Hygieneschulung nach VDI 6023 Kategorie A

Die Schulung richtet sich

an Personen, die im Bereich der Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen beschäftigt sind.

Hierzu gehören auch Bauherren, Architekten, Planer, Anlagenhersteller, Gerätehersteller, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden, Betreiber, Gebäudemanager, Dienstleister (z. B. für Instandhaltung), Sachverständige, Unfallversicherungsträger sowie Betriebs- und Amtsärzte.

In unseren Schulungen werden Ihnen die Inhalte der Richtlinie VDI 6023 vermittelt – und zwar praktisch! Wir berieseln Sie nicht mit Powerpoint-Präsentationen, sondern Sie erarbeiten u.a. in Gruppenarbeit die hygienischen Knackpunkte einer Trinkwasser-Installation und wie Sie mit ihnen im Alltag umgehen. Die langjährige Praxiserfahrung unserer Trainer kommt Ihnen unmittelbar zugute. In der abschließenden Prüfung beweisen Sie Ihre Hygiene-Kompetenz. Sie erhalten ausführliche Lehrgangsunterlagen sowie zusätzlich viele weitere Informationen zu Hygiene in Trinkwasser-Installationen. Sie erhalten ein Zertifikat zur Darlegung Ihrer Qualifikation gegenüber Behörden und gegenüber Ihren Auftraggebern.

Inhalte

  • Hygienerelevante Grundlagen im Zusammenhang mit der Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene bei Planung, Errichtung, Betreiben und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen
  • Gesundheitliche Aspekte
  • Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen
  • Messverfahren zur Überwachung von Trinkwasser-Installationen
  • Verfahren zur Messung und Kontrolle physikalischer Kenngrößen
  • Mikrobiologische Bestimmungen und Probenahme
  • Maßgebende Vorschriften und technische Regeln für das Betreiben von Trinkwasser-Installationen
  • TrinkwV und andere relevante Verordnungen
  • DIN 1988, DIN 50930-6 und DIN EN 806, DIN EN 1717 und DIN EN 12502-1 bis -4
  • DVGW-Arbeitsblätter und VDI-Richtlinien, insbesondere DVGW W 551, DVGW W 553 und DVGW W 557 und VDI/DVGW 6023
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Zertifikat

Die erfolgreiche Teilnahme an der Hygieneschulung wird nach bestandener Prüfung durch ein Zertifikat bescheinigt.

Dauer der Schulung

2 Tage

Kosten der Schulung

685 € (815,15 € inkl. 19% MwSt.)

hierin eingeschlossen: Mittagsbuffet, Pausenverpflegung, Getränke, ausführliche Schulungsunterlagen zum Nachlesen und Vertiefen, Zertifikat.

Bei gemeinsamer Anmeldung zu dieser Schulung erhält der zweite Teilnehmer desselben Unternehmens 7% Ermäßigung, jeder weitere Teilnehmer 10% Ermäßigung.

jetzt anmelden