Hygieneschulung

Die Richtlinien VDI 6022, VDI 6023 und VDI 2047 beschreiben die Anforderungen an Planung, Herstellung und Errichtung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von RLT-Anlagen, Trinkwasserinstallationen in Gebäuden bzw. Verdunstungskühlanlagen und zeigen Maßnahmen auf, um einen hygienisch einwandfreien Zustand nach dem Stand der Technik sicherzustellen. Nach den Richtlinien muss das Personal von der Planung über die Errichtung und den täglichen Betrieb bis zur Wartung Grundkenntnisse in Hygiene haben, um die jeweiligen Tätigkeiten fachgerecht durchführen zu können. Hierfür sind bestimmte Schulungen vorgeschrieben:

  • VDI 6022 Kategorie A für Ingenieure, Techniker und Meister bei der Planung/Fertigung/Errichtung sowie bei Hygieneinspektionen
  • VDI 6022 Kategorie B für Techniker, Meister und Fachmonteure sowie das Bedienpersonal von RLT-Anlagen bei Wartung und Instandhaltung
  • VDI 6023 Kategorie A für Fachplaner, für verantwortliche Personen bei Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen
  • VDI 6023 Kategorie B für Monteure und Wartungspersonal bei Errichtungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten
  • VDI 2047 für Personen, die im Bereich der Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Verdunstungskühlanlagen beschäftigt sind

Die Schulungen finden an Schulungsorten in allen Regionen Deutschlands oder als Inhouse-Schulung in Ihrer Firma statt. 

Ausführliche Informationen zur VDI 6022 finden Sie hier.